Die Dr. Dohmen Immobilien GmbH ist Ihr fairer und kompetenter
Partner in allen Immobilienfragen.


Seit fast 30 Jahren bieten wir Ihnen fundierte Sachkenntnis und
qualifizierte Dienstleistungen im gesamten Immobilienbereich.
Mit unserem "Rundum-Sorglos-Paket" unserer Marktkenntnis und
einer umfassenden individuellen Beratung unterstützen wir Sie
bei Ihrem Immobilienvorhaben.
Hierzu gehört selbstverständlich bei einem Kauf auch die
Beschaffung der benötigten Finanzmittel zu günstigen Konditionen.

Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten bieten wir Ihnen unser
"Premium-Service-Paket". Dies beinhaltet die auf Ihr Objekt bezogene
kostenlose Wertschätzung, bei Bedarf eine einmalige Rechtsberatung
durch unseren Rechtsanwalt auf unsere Kosten und die kostenlose
steuerliche Beratung durch unseren Steuerberater.

Immobilie der Woche
.
Newsletter:
Infos für Käufer

Kosten sparen und Schimmel vorbeugen

Mit den sinkenden Temperaturen beginnt die Heizsaison. Um bei der nächsten Heizkostenabrechnung nicht aus allen Wolken zu fallen, gibt es einige Tipps zum Heizen und Lüften, die bares Geld sparen. Wer in der kalten Jahreszeit richtig heizt und lüftet, kann nicht nur seine Betriebskosten senken, sondern vermeidet auch ärgerliche Feuchtigkeitsschäden und Schimmel.

 

Weiterlesen...

Das ist das Ergebnis des aktuellen Berichts zur Trinkwasserqualität, der vom Umweltbundesamt (UBA) veröffentlicht wurde. Besonders interessant: Grenzwertüberschreitungen für das giftige Schwermetall Blei kommen nur noch selten vor (in weniger als 0,1 Prozent der Proben). Schuld daran sind übrigens nie die Natur oder das Wasserwerk, sondern bleihaltige Leitungen oder Armaturen in den Häusern und Wohnungen selbst.

 

Weiterlesen...

Hauseigentümer müssen sich selbst um die Instandhaltung und Erneuerung von Haus und Garten kümmern. Der Frühling ist die richtige Zeit dafür. Der IVD rät, gründliche Inspektionen und gegebenenfalls Instandsetzungsarbeiten während der ersten warmen Tage in Angriff zu nehmen. „Auch wenn der Winter insgesamt recht milde verlief, könnten die eisigen Tage im Februar dennoch eine echte Belastungsprobe für das Haus gewesen sein“, konstatiert Jürgen Michael Schick, Vizepräsident des IVD.

 

Weiterlesen...